Unbekannte Hacker senden aktuell „Antiwork“-Manifeste an Belegdrucker in Unternehmen auf der ganzen Welt. Dies behaupten Mitarbeiter und Kunden, die solche Bons persönlich gesehen haben, dutzende von Beiträge auf Reddit und ein Cybersicherheitsunternehmen, das den Netzwerkverkehr auf unsichere Drucker analysiert.

„SIND SIE UNTERBEZAHLT?“, ist beispielsweise der Anfang einer solchen Botschaft. „Sie haben ein GESETZLICH GESCHÜTZTES RECHT, mit Ihren Kollegen über Ihr Gehalt zu sprechen. […] ARMUTS-LÖHNE gibt es nur, weil Menschen ‚bereit‘ sind, für sie zu arbeiten.“, eine andere.

 

Antiwork-Hacks – Der Anfang

Letzten Dienstag schrieb ein Reddit-User in einem Beitrag, dass das „Antiwork“-Manifest an seinem Arbeitsplatz nach dem Zufallsprinzip gedruckt werde. “Wer von euch macht das? Es ist urkomisch ist”, schrieb er. „Ich und meine Kollegen brauchen Antworten.“

Es gibt unzählige ähnliche Beiträge im entsprechenden Subreddit oder auf Twitter von denen einige dasselbe Antiwork-Manifest enthalten. Andere haben unterschiedliche Botschaften, immer mit dem Ziel Arbeitnehmer zu ermächtigen und aufzuklären. Alle Texte haben die Gemeinsamkeit, dass sie Arbeiter dazu aufrufen, sich zu solidarisieren und gegen nicht hinnehmbare Arbeitsbedingungen und ausbeuterische Arbeitsplätze zu rebellieren – “Antiwork” eben.

 

AntiWorkManifest001 antiwork Hacker attackieren Bon-Drucker AntiWorkManifest001

 

Doch es gibt auch Unmut und Zweifel…

„Hört auf, meine Bon-Drucker zu benutzen! Obwohl es urkomisch ist, möchte ich, dass es aufhört“, heißt es in einem Reddit-Post. Ein anderer User schrieb: „Ich habe in der letzten Woche bei der Arbeit ungefähr 4 verschiedene Antiwork-Nachrichten zu zufälligen Zeiten erhalten. Es ist sehr inspirierend, ermutigend und lustig, das Gesicht meines Chefs zu sehen, wenn er sie aus dem Drucker nimmt.“

Einige Reddit-User haben hingegen den Verdacht geäußert, dass die Nachrichten Fakes sind und nicht von Hackern stammen. Sie vermuten, dass die abgebildeten Bons von Leuten mit Zugang zu einem Quittungsdrucker gedruckt und für einen Spaß auf Reddit gepostet wurden oder um eine neue Verschwörungs-Erzählung zu schüren.

 

Was sagt der Experte?

Aber Andrew Morris, der Gründer von GreyNoise, einer Cybersicherheitsfirma, die das Internet überwacht, sagte gegenüber dem Magazin „Motherboard“, dass seine Firma tatsächlich Datenverkehr zu unsicheren Belegdruckern festgestellt habe, und dass anscheinend jemand diese Antiwork-Druckaufträge wahllos über das Internet an ungesicherte Bon-Drucker sendet. Morris hat in der Vergangenheit schon mehrfach Hacker erwischt, die unsichere Drucker ausnutzten.

„Jemand verwendet eine ähnliche Technik wie ‚Mass Scanning‘, um rohe TCP-Daten massiv direkt an Druckerdienste über das Internet zu senden“, sagte Morris Motherboard in einem Online-Chat. „Geräte, die den Port TCP 9100 verwenden, öffnen und drucken zufällig ein vorgefertigtes Dokument, mit Erklärungen zu Arbeitnehmerrechten oder antikapitalistischen Inhalten“. Wer auch immer dies tue, sagte Morris, tue es „auf intelligente Weise“.

„Die Person oder die Leute, welche dahinter stecken, versenden den Massendruck von mindestens 25 separaten Servern, so dass das Blockieren einer IP nicht ausreicht“, sagte er. Ursache sei eine Fehlkonfiguration und es sind weltweit tausende von Bon-Druckern in Supermärkten, Restaurants und Läden betroffen.

 

Ähnliche Hacks in der Vergangenheit

Es gibt eine lange Geschichte von Hacks, die unsichere Drucker ausnutzen. Tatsächlich handelt es sich um einen klassischer Hack. Vor einigen Jahren ließ ein Hacker Druckereien Werbeaktionen für den YouTube-Kanal des Influencers „PewDiePie“ ausdrucken. Im Jahr 2017 ließ ein anderer Hacker Drucker eine Nachricht ausspucken, in der er sich selbst „den Hackergott“ nannte.

 

Sind diese Antiwork-Hacks legitim?

Verglichen mit diesen doch recht Sinn-befreiten Aktionen ist bei den aktuellen Antiwork-Angriffen ein politisches Statement und ein sozialer Hintergrund nicht von der Hand zu weisen.

Legitimiert dies solche Hacks aus Deiner Sicht? Bist Du vielleicht selbst betroffen oder kennst Bons mit solchen Botschaften? Lass es mich als Kommentar wissen!

 


 
 
antiwork Hacker attackieren Bon-Drucker 101Betreffzeilen Description 001 antiwork Hacker attackieren Bon-Drucker 101Betreffzeilen Description 001



Lade Dir JETZT meinen BESTSELLER "Gelddruck-Maschine Online-Business" GRATIS herunter!
Absenden und zum Download!...
8 eBooks, 4 vollwertige Video-Kurse und Webinar-Aufzeichnungen!
Das volle Wissen für Dein Online-Business für 0€!
Ohne Wenn und Aber – Dauerhaft GRATIS!
So baust Du Dir heute eine profitable Email-Liste auf Autopilot auf!
Hol Dir jetzt den Gratis-Report "10 geniale Strategien zum Listen-Aufbau"!